Wildgehege geöffnet!

Liebe Besucher, Freunde und Stammgäste!

Aktuell dürfen wir unser Wildgehege unter Corona-Auflagen öffnen.

Wildgehege

Es gelten unsere gewohnten Öffnungszeiten.
Das Wildgehege kann unter Auflagen besucht werden! Der Ablauf und die Anmeldung sind unten beschrieben. Unsere Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Webseite.

Gastraum

Der Gastraum bleibt weiterhin geschlossen - Die WC-Nutzung ist möglich!

Änderungen werden zeitnah auf unserer Webseite aufgeführt, angepasst an die aktuellen Auflagen und Beschlüsse der Landesregierung.

Abhol-Service und to go-Bereich:

Dort können Sie Bratwürstchen vom Holzkohlengrill, Kuchen und eine kleine Auswahl an Getränken abholen und mitnehmen! Es ist leider kein Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Wildgehege-Gelände aktuell erlaubt! Mindestabstand 50 Meter außerhalb! Bitte halten Sie die Auflagen und die Abstände ein!

Ablauf für den Gehege-Besuch!

Beim Eintreffen vor Ort erhalten Sie den Anmeldebogen für die Kontaktverfolgung.
Den ausgefüllten Anmeldebogen nehmen Sie mit zur Kasse.
Eintrittspreise: Erwachsene: 3,50 € / Kinder 4-14 Jahre: 2,50 €.
An der Kasse wird Ihre Ankunftszeit eingetragen und Sie erhalten Ihre Eintrittskarten!
Danach haben Sie 2 Stunden Zeit die Tiere zu besichtigen.
Es gelten die Auflagen der Coronaschutzverodrnung vom 29.03.2021!
Die Maskenpflicht gilt auf den Toiletten und wo Sie den Mindestabstand nicht einhalten können. Ihre Hunde können Sie an der Leine mit in das Gehege nehmen.

Sonstiges: Bei weiteren Fragen können Sie anrufen: 02351-570576!

Bitte halten Sie die Corona-Auflagen ein!

Wildgehege Mesekendahl – 58579 Schalksmühle

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Liebe Besucher, Stammgäste und Freunde des Wildgeheges!

Auch wir sind von den Corona-Schutzmaßnahmen betroffen und haben längerfristig geschlossen…

Aufgrund der aktuellsten Beschlüsse bleibt das Wildgehege und der Gastraum mit dem Grill übergangsweise und in Abhängigkeit der Inzidenz vor Ort, vorerst bis zum 18.04.2021 geschlossen! Bitte beachten Sie auch ggf. tägliche Änderungen!

Aktuelle Änderungen finden Sie dann wieder hier auf unserer Startseite.

Fazit

„Das Jahr 2020 hat alles verändert und wird uns noch viel abverlangen!“

Der „1. Lockdown“ im Frühjahr 2020, die Veränderungen und die laufenden Einschränkungen durch das Corona-Virus – Dann wieder ein sehr trockenes Jahr mit wenig Regenwasser – Das massive Baumsterben der Fichten aufgrund der Trockenheit und des Borkenkäfers, usw.

Das waren und sind sehr schwierige Rahmenbedingungen, die uns noch lange beschäftigen werden.

Vielen Dank auch für alle Ihre Futterspenden vor Ort und für die Bargeld-Spenden auf das Raiffeisenkonto für unsere Tiere. Das hat uns sehr geholfen.

Wenn Sie uns noch einmal unterstützen / spenden wollen, können Sie das gerne genauso machen. Die Tiere freuen sich. Danke!!!

Raiffeisen Südwestfalen
DE83 4585 0005 0000 0581 56
WELADED1LSD
Verwendungszweck: Trimpop Nr. 8324

Besuchen Sie uns bald wieder und bleiben Sie uns treu!

K.-F. Trimpop und das Team vom Wildgehege Mesekendahl

Unsere Charlotte hat am 12.07.2020 Drillinge geworfen

Es gab keine Komplikationen.